www.feuerwehr-dorndorf.de

Freiwillige Feuerwehr Dorndorf e.V. hilft!

20.07.2021 - "Die Bilder von der Naturkatastrophe in RP und NRW lassen mir keine Ruhe und ich möchte eine Hilfslieferung organisieren“...

sagte unsere aktive Kameradin Michaela Scheu.

Diese wurde dann auch sofort von Ihr mit vielen weitere Helfenden und Unterstützung der Feuerwehr Dorndorf e.V. umgesetzt.

Nach dem Hilfeaufruf füllte sich schnell die Garage bei Michaela zu Hause. Zahlreiche Unterstützenden brachten Sach- oder auch Geldspenden.

Am 19.07 am frühen Morgen war es dann soweit. Nach Genehmigung der Gemeinde Dornburg konnte sich das MTF der Feuerwehr Dorndorf mit Anhänger auf den Weg zu der stark von der Naturkatastrophe betroffenen Stadt Bad Neuenahr und Ahrweiler machen.

Durch den Kontakt mit einer dort bekannten Familie wurde genau das angeliefert, was dringend vor Ort benötigt wird: Gaskocher, Taschenlampen, Hygieneartikel, Nahrungsmittel, Getränke, Schuhe etc.

Die Sachspenden gehen dort unter anderem über die Pfarrei in Ahrweiler direkt an die hilfsbedürftigen Einwohnenden.

Nach dem Abladen der Sachspenden packten unsere Vereinsmitglieder Michaela und Florian Scheu, Anna Wüst, Jasmin Stahl, Marco Ahlbach und Peter Reichwein als private Helfer direkt vor Ort mit an und halfen bei dem Ausräumen von verwüsteten Häusern, beim Wegräumen von Schlamm aus Häusern, Höfen und Straßen.

Die Feuerwehr Dorndorf e.V. bedankt sich bei allen Spendenden und Helfenden, die hierzu etwas beigetragen haben.

In Gedanken sind wir bei den vielen Betroffenen und Angehörigen und wünschen allen viel Kraft.

Wir planen noch eine weitere Fahrt für Samstag, 24.07.2021.



Text: Karl-Heinz Wüst
Bilder: Michaela Scheu und Anna Wüst

zurück

Alle brauchen die Feuerwehr - die Feuerwehr braucht Dich

Regenradar

Mit freundlicher Genehmigung des DWD

Unwetterwarnung

Webcam Blasius Kapelle

Webcam Blasius Kapelle

Das Bild unserer Blasiuskapelle aktualisiert
sich tagsüber alle 5 Minuten automatisch.