www.feuerwehr-dorndorf.de

Fahrzeuge

Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser FF Dornburg-Dorndorf

Das Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (kurz: TSF-W) ist eine Weiterentwicklung des TSF und in der DIN 14 530 - 17 genormt.

Es verfügt über einen eigenen Löschwassertank mit einem Inhalt von 750 Litern, der über einen Schlauch an die Tragkraftspritze angeschlossen ist. Das Fahrzeug verfügt außerdem über eine so genannte Schnellangriffseinrichtung, d.h. ein zusammengekuppelter in Buchten gelegter C-Schlauch mit Strahlrohr und ist in Kofferbauweise mit fünf Geräteräumen für die Normbeladung ausgeführt. Da ein Großteil der Einsätze in der heutigen Zeit Hilfeleistungseinsätze sind, wurden neben einer Motorkettensäge (mit zwei Schutzausrüstungen) auch eine Tauchpumpe und Trennschleifer verladen. Zum Betrieb der elektrischen Gerätschaften ist ein 6 kW-Stromerzeuger verlastet. Als Beleuchtungsgruppe wurde ein pneumatisch ausfahrbarer Lichtmast mit Scheinwerfern und ein Beleuchtungstragegestell mit zwei 1000 Watt Flutlichtstrahlern auf dem Fahrzeug verlastet. Auch Verkehrsleitkegel zur Verkehrsabsicherung, eine Erste-Hilfe-Rucksack und ein Hochleistungslüfter wurden angeschafft. Als Tragkraftspritze wurde eine neue PFPN 10-1000 Fabrikat Ziegler Ultra Power auf arretierbaren Auszug eingebaut.

Als Fahrgestell dient ein Iveco Daily 65C17D mit Doppelkabine. Die Motorleistung beträgt 125 kW (170 PS) bei einem Gesamtgewicht von 6,3 Tonnen. In dem Fahrzeug finden eine Staffel, also sechs Einsatzkräfte Platz. Das Fahrgestell wurde durch das Land Hessen beschafft. Den Aufbau führte Iveco Magirus Brandschutztechnik Görlitz GmbH durch.

Ein Großteil der Beladung wurde von dem alten LF 8 übernommen.

Der Förderverein der FF Dorndorf steuerte die Kennsignaleinheit Hella RTK 7 sowie die Frontblitzer und einen Hochleistungslüfter mit Benzinmotor Fabrikat Leader aus Vereinsmittel bei. Das Fahrzeug ersetzt das alte Löschgruppenfahrzeug LF 8 (Baujahr 1987), das zwischenzeitlich an den Förderverein veräußert wurde.


Kutsche

Feuerwehr Dorndorf Kutsche
Feuerwehr Dorndorf Kutsche

Alle brauchen die Feuerwehr - die Feuerwehr braucht Dich

Regenradar

Mit freundlicher Genehmigung des DWD

Unwetterwarnung

Webcam Blasius Kapelle

Webcam Blasius Kapelle

Das Bild unserer Blasiuskapelle aktualisiert
sich tagsüber alle 5 Minuten automatisch.